Sudoku




Gratis Sudoku

Was ist Gratis Sudoku?

Sudokus konkurrieren in Deutschland momentan um den Rang des beliebtesten Rätsels mit den klassischen Kreuzworträtseln. Dabei gewinnen Sudokus Jahr für Jahr immer weitere Rätselbegeisterte Knobler für sich und sind mittlerweile in zahlreichen Tagesblättern, Fernsehzeitschriften und Boulevardblättern regelmäßig vertreten. Das pfiffige Logik- und Zahlenrätsel, basiert auf einer ersten Ausarbeitung des Schweizer Mathematikprofessors Leonhard Euler, der die Anfänge eines Sudoku auf den Grundsätzen der lateinischen Quadrate basierte. Ständig weiterentwickelt, schafften es die ersten Formen der Sudokus, so wie wir sie heute kennen, erstmalig in die japanischen Tagesblätter. Schnell zum insgeheimen Volkssport geworden, konnten Gratis Sudokus innerhalb kürzester Zeit eine riesige Fangemeinde für sich gewinnen und entwickelten sich schnell zum beliebtesten Rätselsspiel in Asien. Vom Fieber der kniffligen Sudokurätsels angetan, konnte sich nur kurze Zeit später auch die westlichen Nationen der USA und Europa für das Zahlenspiel begeistern. Die Begeisterung beim Sudokuspiel liegt vor allem in dem logischen Aufbau und dem schrittweise voranschreitenden Aufbau und Lösung des Rätsels. Dabei ist schon während dem Rätseln ein ständiger Fortschritt zu erkennen, der wiederum weitere Fortschritte bei der endgültigen Lösung des Sudoku beiträgt. Für besondere Anhänger von Sudokus, werden mittlerweile ganze Bücher und Hefte, ausschließlich mit Sudokus gefüllt, in Druck gegeben. Wer für zwischendurch rätseln möchte, findet im Internet und in diversen Tageszeitungen eine Vielzahl an täglich neu entworfenen Gratis Sudokus.

Hier informieren wir Sie zum Thema Gratis Sudokus

Das Prinzip hinter den Sudokus ist dabei einfach zu verstehen. In einem großen Quadrat bestehend aus 9x9 Zahlenfeldern, befinden sich 9 weitere Quadrate mit einer Größe von 3x3 Feldern. Während einige Zahlen bei Gratis Sudokus vorgegeben sind, ist das Ziel des Rätsels, die fehlenden Zahlen zu ergänzen. Dabei gilt es einige Regeln einzuhalten, damit das Sudoku spielen auch ein Erfolg wird. So dürfen auf waagerechter und senkrechter Ebene keine wiederholenden Zahlen auftauchen, stattdessen muss jede Zahl von 1 bis 9 exakt einmal verwendet werden. Zusätzlich darf auch in den Teilquadraten keine Zahl mehrfach vorkommen. Somit muss Schritt für Schritt geknobelt werden, welche Zahl in welches Feld gehört, wobei aufgrund der vorgegebenen Zahlen, lediglich eine Lösung die richtige Lösung bildet. Da man die Richtigkeit seines Gratis Sudokus eigenhändig prüfen kann, einfach indem man selbstständig kontrolliert ob beide Regeln zu 100 Prozent eingehalten wurden, findet der Rätselnde schnell heraus ob er das Gratis Sudoku mit Erfolg gemeistert hat. Der besondere Anreiz liegt dabei auch in der Schwierigkeit des Gratis Sudoku. Dieses lässt Sie nicht nur unendlich viele Gratis Sudokus nach Belieben spielen, es gibt zudem verschiedene Schwierigkeitsgraden bei Sudokus. Je nach Menge der vorgegebenen Zahlen, kann ein Sudoku so eher für einen Anfänger, bis hin zum absoluten Experten geeignet sein. Experten bevorzugen dabei Gratis Sudokus mit wenigen vorgeschriebenen Zahlen, während Anfänger auf Gratis Sudokus mit einer höheren Dichte an vorgegeben Zahlen rätseln. Eine langsame Steigerung des Schwierigkeitsgrad des Gratis Sudokus hält nicht nur die Motivation aufrecht, es trainiert auch das eigene Verständnis von Logik und die eigene Denkleistung.

Sudoku Tipps





02.03.2012 - Soduku im Trend der Zeit
Sudoku ist in! Längst hat ein sehr weites Spektrum an (...)

02.02.2012 - Online Sudoku
Sudoku, das Kultspiel aus Japan kennt jeder und das es (...)

01.01.2012 - Das Lösen von Sudoku Rätseln trainiert das logische Denken
Das Zahlenrätsel Sudoku, welches in Japan entwickelt wurde, findet auch (...)