Sudoku




Sudoku Gehirntraining

Was ist Sudoku Gehirntraining?

Das Rätsel Sudoku kommt aus dem Japanischen und wird wörtlich mit Isolieren Sie die Zahlen übersetzt. Das Rätsel Sudoku zählt zu den Logikrätseln und erinnert an die Magischen Quadrate.

Der Ausgangspunkt dieses Rätsels ist ein Gitter mit 9 x 9 Kästchen in das schon mehrere Zahlen vorgegeben sind. Je nach Schwierigkeitsgrad sind schon viele bzw. wenig Zahlen vorgegeben. Ziel des Spiels ist es, dass Sie die Kästchen so füllen dass in jeder Zeile und in jedem 3 x 3 Unterquadrat nur einmal die selbst Zahl nämlich von 1 bis 9 vorkommt.

Heutzutage werden Rätsel Sudoku schon täglich in Zeitungen und Zeitschriften in verschiedenen Schwierigkeitsgraden abgedruckt.

Zur Geschichte: Erfunden wurde das Rätsel Sudoku von dem Amerikaner Howard Garns. Er war damals 74 Jahre alt und hatte den Beruf des Architekten erlernt und auch praktiziert. Leider verstarb der Erfinder 1989 sodass er nicht miterleben könnte wie sein Rätsel auf der ganzen Welt populär wurde. Auch wenn man das Rätsel noch nicht so lange auf der ganzen Welt kennt wurde es das erste Mal bereits 1979 unter dem Namen NumberPlace in einer Rätselzeitschrift abgedruckt. 1986, nach dem Abdruck in einer japanischen Zeitschrift unter dem Namen ""S?ji wa dokushin ni kagiru"" wörtlich übersetzt: ""Eine Zahlt bleibt immer allein"" änderte der Herausgeber de Zeitschrift Maki Kaji den sperrigen Namen dann auf ""Sudoku"" um.

Der Neuseeländer Wayne Gould brachte das Rätsel Sudoku dann schließlich nach einer Japanreise mit nach Europa wo es 6 Jahre später in der "Times" abgedruckt wurde. Von dort aus verbreitete sich das Rätsel Sudoku in alle anderen Länder wo es immer durch den Abdruck in Zeitschriften bekannt wurde.

Sudoku Tipps





02.03.2012 - Soduku im Trend der Zeit
Sudoku ist in! Längst hat ein sehr weites Spektrum an (...)

02.02.2012 - Online Sudoku
Sudoku, das Kultspiel aus Japan kennt jeder und das es (...)

01.01.2012 - Das Lösen von Sudoku Rätseln trainiert das logische Denken
Das Zahlenrätsel Sudoku, welches in Japan entwickelt wurde, findet auch (...)