Sudoku




Beliebter Denksport Sudoku

Was ist Sudoku?

Sudoku ist ein beliebtes Zahlenrätsel. Besonders in den letzten Jahren hat der Rätselspaß enorm an Anhängern gewonnen. In Deutschland und weltweit. Erstmals tauchte es unter anderem Namen 1979 in einer Rätselzeitschrift auf. Das von dem US-Amerikaner Howard Garns erfundene Denkspiel konnte ab 1986 erst Japan erobern. Danach stieg seine Popularität auf der ganzen Welt und wird heutzutage millionenmal täglich gerätselt.

So funktioniert das Spiel

Sudoku ist einfach zu verstehen, dies hat auch zu seiner Beliebtheit beigetragen. In der einfachen, normalen Version sind 9 Quadrate, die jeweils 9 Unterquadrate haben, vorgegeben. In jedem Gitter muss später eine Zahl stehen. Einige Zahlen sind vorgegeben. Das Ziel des Spiels ist es, alle Gitter mit einer Zahl zu füllen. Die gleichen Zahlen von 1-9 dürfen aber nur je einmal pro Block (3x3 Unterquadrat), Zeile und Spalte, waagerecht wie senkrecht, vorkommen. Es gibt also immer nur eine Lösungsmöglichkeit. Das macht das Spiel logisch und zu einem interessanten Zeitvertreib.

Wie man bei der Lösung vorgehen kann

Jeder geht bei der Lösung eines Sudoku anders vor. Wenn man öfter spielt, kann man aber seine Auffassung und sein logisches Denken verbessern und wird mit der Zeit schneller. Bei schweren Sudokus kommt man meist nicht herum, sich mehrere mögliche Lösungsmöglichkeiten für die einzelnen Zahlen aufzuschreiben und schlichtweg zu probieren.

Zuerst einmal muss man die Zahlenreihen überfliegen und scannt so die Problemstellung. Sich mit einzelnen Zahlen zu beschäftigen, kann nämlich viel Zeit erfordern. Danach zählt man die Felder aus. In jedem Block und in jeder Zeile dürfen ja nur einmal die Zahlen 1-9 vorkommen. Zahlen, die nicht passen können, weil sie schon einmal z.B. in der Zeile sind, werden im Kopf eleminiert, also ausgeschlossen. Nur andere Zahlen können passen. Es gibt viele weitere Analyse- und Lösungsansätze, mit denen sich teilweise sogar Mathematiker befassen.

Unzählige Sudoku Varianten

Das Standard-Sudoku gibt es meist in den Varianten einfach, mittel und schwer. Je leichter es zu lösen ist, desto mehr Felder sind mit Ziffern schon vorbelegt. Bei schweren Sudokus muss man mehr denken und weniger Zahlen sind vorgegeben.

Daneben sind viele Varianten vom Sudoku zu haben, die etwas veränderte Spielregeln haben. Ein Beispiel ist hier das X-Sudoku. Alles ist wie beim normalen Sudoku, aber die beiden Hauptdiagonalen dürfen ebenfalls nur einmal die Ziffern 1-9 beinhalten. Die Diagonalen sind das "X". Beim Hyper Sudoku gibt es grau mellierte, zusätzliche 3x3-Unterquadrate, in denen ebenfalls je nur einmal die Zahlen 1-9 vorkommen dürfen. Bei einem sogenannten Samurai Sudoku sind z.B. 5 Standard-Sudokus zu einem zusammengefasst und überlappen sich. Auch hier muss man sein Gehirn etwas mehr anstrengen.

Neben diesen gibt es noch mehr Varianten, z.B. Stairstep Sudoku, Roxdoku, Fudschijama, Kakuro, Hobby und andere. In Zukunft werden sicherlich auch noch ein paar neue Arten hinzukommen.

Verbreitung und Verfügbarkeit

Das Sudoku ist immer schnell verfügbar. Man kann es jederzeit im Internet spielen, sogar auf Zeit gegen andere Mitspieler. Es ist auch möglich, sich Sudoku Rätsel auszudrucken, um z.B. in der Küche oder unterwegs zu spielen. In vielen Tageszeitungen finden sich neben den klassischen Kreuzworträtseln auch Sudokus. Ganze Rätselzeitschriften bieten ausschließlich Sudokus an. Der Rätselfreund hat also eine große Auswahl, auch an unterschiedlichen Variationen des Spiels und kann jederzeit rätseln. Egal, wo man sich befindet und ob man lieber digital oder klassisch auf Papier die Zahlenaufgaben löst.

Sudoku ist ein faszinierendes neues Rätsel, das die Welt derzeit im Sturm erobert. Es ist zum festen Bestandteil vieler sozialer Treffen und Unterhaltungen geworden. Der Reiz des Puzzles liegt darin, dass sein Lösungsprinzig denkbar einfach ist. Sie müssen es lediglich schaffen, dass alle waagerechten Zeilen und senkrechten Spalten sowie alle 3-mal-3-Unterquadrate die Zahlen 1 bis 9 enthalten. Dabei darf in jeder Zeile und Spalte sowie in jedem Unterquadrat jede Ziffer nur genau ein mal vorkommen. Soduko haben ihren Ursprung in den magischen Quadraten der alten Römer, die heutige Form der Sudokus erschien zum ersten Mal vor etwa zwanzig Jahren in japanischen Zeitschriften und waren handgemacht. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Abwandlungen und Schwierigkeitssteigerungen. Viele bekannte Varianten können Sie sich bei uns herunterladen.Wir laden Sie ein zu einer aufregenden Zeitreise durch die Geschichte der Sudokus. Sie finden bei uns jede Menge frischer Sudokus an denen Sie Ihre Fähigkeiten testen können. Sollten Sie an einer bestimmten Stelle nicht mehr weiter kommen, so schlagen Sie doch in der Anleitung zum Lösen von Sudokus nach.

Sudoku das magische Quadrat mit Zahlen, ein Logikrätsel mit 9 mal 9 Gitter in dem die Ziffern eins bis neun so eingegeben werden müssen, das die Zahlen in keiner Spalte zweimal vorkommen dürfen und in jedem Block nur einmal. List sich schwierig aber es ist im Prinzip ganz einfach. In den einzelnen Gittern des Sudoku sind zur Vorgabe schon einige Zahlen vor gegeben. Ein Amerikaner hat dieses Zahlenrätsel 1979 von einem Bekannten Schweizer Mathematiker, der schon sehr früh das Sudoku erfand, übernommen und unter den Namen, ""NumberPlace,"" in einer Rätselzeitschrift veröffentlicht. Doch so richtig gut anlaufen wollte es damals nicht. Populär wurde es 1986 in Japan wo das Spiel seit dem unter dem Begriff Sudoku läuft. Dieses magische Zahlen Quadrat, gibt es in einer immens hohen Zahl von verschiedenen Varianten. Und jetzt eine Zahlendreher, es gibt ca. 6,7 Trilliarden verschiedene total ausgefüllte Standard Sudoku. Dieses Zahl sollte man ganz langsam auf der Zunge zergehen lassen und erst gar nicht darüber ins Grübeln kommen wie das errechnet worden ist.

Wer Sudoku liebt sollte sich Im Internet auf dem Portal Sudoku.de sich mal umschauen. Da findet man reichliches Info Material über Sudoku Gehirntraining und auch zahlreiche Sudoku Spiele. Sudoku.de zeigt die Vielfalt der Sudoku Rätsel. Nicht nur das, auch kann man auf der Website mehr über Sudoku erfahren, vor allem, was es für verschiedene Varianten gibt und wie man zu den Lösungen kommt. Sudoku de. Präsentiert auf seiner Website über 1000 Sudoku Spiele, und wem das noch nicht reicht, der kann sich Sudoku auch abspeichern. Sudoku Regeln, Sudoku Tipps, Online Sudoku, Puzzel, Killer, Free, Gratis und auch zum Download, finden Sie alles bei Sudoku.de

Unter den vielen Varianten des Sudoku, ist das Samurai Sudoku dem Original fast ähnlich. Hier muss der Spieler 5 übereinander liegende Gitter lösen und für jeden Profi Spieler des Samurai Sudoku eine große Herausforderung. Doch wenn es keine Herausforderungen mehr gäbe, dann würde das beliebte Zahlenspiel bald an Attraktion verlieren. Das wäre eigentlich sehr schade, denn das Zahlenspiel ist ein sehr gutes Hilfsmittel um die Konzentration zu steigern und das Sudoku Niveau. Im Alter lassen die Gehirnzellen schnell nach und da kommt ein Sudoku genau richtig um die müden Zellen wieder auf Vordermann zu bringen. Das Sudoku gibt es nicht nur in gewissen Zeitschriften oder im Internet, sondern es gibt so viel Sudoku Hefte mit verschiedenen Schwierigkeit Graten in jeder Buchhandlung zu kaufen. Auch die Zeitschriften haben unter der Rubrik, "" Rätsel"", fast alle ein Zahlenspiel mit eingebaut. Sudoku ist und gibt es überall und die Fans sind begeistert vom spielen. Zahlreiche Sudoku Clubs wurden gegründet und über Mangel an Mitglieder braucht keiner zu Klagen. Ansonsten gibt es ja noch Sudoku.de

Sudoku Tipps





02.03.2012 - Soduku im Trend der Zeit
Sudoku ist in! Längst hat ein sehr weites Spektrum an (...)

02.02.2012 - Online Sudoku
Sudoku, das Kultspiel aus Japan kennt jeder und das es (...)

01.01.2012 - Das Lösen von Sudoku Rätseln trainiert das logische Denken
Das Zahlenrätsel Sudoku, welches in Japan entwickelt wurde, findet auch (...)